Energiezukunft gestalten
Kunde

Mit der Energiewende stellen wir uns in Deutschland einer der größten Herausforderungen unserer Generation. Für Energieversorger bedeutet sie einen tiefgreifenden Transformationsprozess. Die Auseinandersetzung mit dem Neuen, die Exploration neuer Geschäftsmöglichkeiten und die Kommunikation des neuen Selbstverständnisses an Mitarbeiter, Kunden und Partner ist entscheidend für das Gelingen und Voraussetzung um Verantwortung für eine nachhaltige Entwicklung und eine bessere Energiezukunft zu übernehmen.

Die Antwort auf aktuelle Energiefragen liegt in der intelligenten Vernetzung der Bausteine Energieerzeugung, Energiespeicherung und Verbrauch. Unter dem Dachthema „Mit intelligenter Vernetzung in die Zukunft“ stellte die EnBW der breiten Öffentlichkeit auf der Hannover Messe Lösungen für die Energiezukunft vor. Der Besucher erhielt – durch interaktive Exponate – Einblicke in die Potenziale und Möglichkeiten der intelligenten Vernetzung aus unterschiedlichen Betrachtungswinkeln.

Wir unterstützten die EnBW als Generalunternehmer bei der Erarbeitung des Leitthemas, der Inhalte, des architektonischen Konzepts des Messestandes und begleiteten den Messeauftritt von der ersten Idee bis zur visuellen Umsetzung des Gesamtkonzepts. Im Vorfeld zur Hannover Messe wurde in Innovations-Workshops gemeinsam mit der EnBW an wegweisenden Konzepten gearbeitet. Aufbauend auf dem Know-how der EnBW-Mitarbeiter aus den einzelnen Konzernbereichen entwickelten wir Szenarien für eine intelligente Energiezukunft. Mit Hilfe dieser werden Aspekte der Energieerzeugung, Energiespeicherung und des Energieverbrauchs integrativ miteinander in Verbindung gebracht und darauf aufbauend kurz-, mittel- und langfristige Lösungen für das intelligente Energiemanagement aufgezeigt.

In die Szenarien wurden Konzepte für smarte Energieprodukte eingearbeitet, weiterentwickelt und zu Themen für die Kommunikation ausformuliert. Die Hannover Messe bot uns erneut die Möglichkeit, Besuchern einen Einblick in die Szenarien der Energiezukunft und die aktuellen Entwicklungen zu geben. Dabei wurden interaktive Exponate und User-Interfaces konzipiert, um Besuchern den Zugang zu den Inhalten auf explorative Weise zu ermöglichen. Gemeinsam mit dem Büro Franken Architekten entwickelten wir das raumbildende Konzept zur Inszenierung der Themenfelder. Bei der Umsetzung der Exponate unterstützten uns unsere Partner Meso, Strukt und Studio Soi. Wir verwandelten in Hannover eine Fläche von ca. 1.300 qm in eine interaktive Erlebniswelt mit eindrucksvollen Exponaten. Unsere Ansprechpartner bei der EnBW sind für Intuity nicht nur Auftraggeber sondern auch Partner, mit denen wir die Energiezukunft gemeinsam gestalten und unsere Werte für eine nachhaltige Entwicklung unterstreichen können.

Case Studies