Ihr Browser (Internet Explorer 10/11) ist veraltet. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.
Ein Liniendiagramm zeigt den Stromverbrauch des aktuellen Monats auf einem Computerbildschirm

Energie Märkte transformieren

Die derzeitige Energielandschaft ist geprägt von Volatilität in der Energieerzeugung, im Verbrauch und damit einhergehend in der preislichen Darstellung. Unser Energienetz wurde ursprünglich zur bedarfsorientierten Energieversorgung gebaut. Jetzt werden diese zu erzeugerorientierten Netzen umgebaut.

Zusammen mit dem Digitalbereich der EnBW entwickelt Intuity neue Geschäftssysteme und Produkte für mehr Transparenz und Sicherheit in der Planung und Steuerung.

Seit der Liberalisierung der europäischen Strommärkte Ende der neunziger Jahre wird Strom an der Leipziger Energiebörse gehandelt. Erzeuger und Verbraucher können beim Handel mit Strom minutengenau auf meteorologische, aber auch politische und bedarfsorientierte Umstände reagieren. Das führt zu einem Strompreis der sich kurzen Zeitintervallen stark ändern kann.

Graph und Zeitleiste – User Interface
Graph und Zeitleiste – User Interface
Graph und Zeitleiste – Skizze
Graph und Zeitleiste – Skizze
Graph und Zeitleiste – Zeitraumsauswahl
Graph und Zeitleiste – Zeitraumsauswahl

Mit dem Leuchtturm-Projekt EnBW Smart Energy ist es Unternehmen möglich den eigenen Bedarf zu analysieren und basierend darauf den Strom direkt an der Leipziger Energiebörse zu beziehen und zu handeln. Unternehmen wird damit die Möglichkeit eröffnet, aktiv zur Energiewende beizutragen und ihr Energiemanagement ökonomisch und ökologisch individuell zu optimieren.