Ihr Browser (Internet Explorer 10/11) ist veraltet. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.
Intuitive User Experience gestalten

User Experience gestalten

Begeistern durch bedeutungsvolle Produkte

Attraktive Produkte und Services entstehen aus der Symbiose menschlicher Bedürfnisse, wirtschaftlichen Mehrwerts, technologischer Machbarkeit sowie der Verantwortung für Kontext, Gesellschaft und Umwelt. Bei Intuity gestalten wir Lösungen, die Menschen begeistern und den Dingen eine neue Bedeutung geben.

Empathie und ein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse und Verhaltensweisen der Menschen ist die wichtigste Grundlage bei der Gestaltung erfolgreicher Produkte. Wir analysieren welche Faktoren und Ziele die Entscheidungen lenken. Seit 20 Jahren bringen wir diese Erkenntnisse in Einklang mit Wirtschaftlichkeit und technologischer Machbarkeit. Um zwischen diesen unterschiedlichen Perspektiven zu vermitteln, arbeiten wir in transdisziplinären Teams aus Gestaltern, Psychologen, Wissenschaftlern, KI-Experten, Biologen, Business Model Designern und Technologen. Mit diesen Fähigkeiten begleiten wie Sie in allen Bereichen Ihrer Unternehmung:

Die Suche nach Vertrautem

Ob bei der Interaktion mit dem neuen e-Bike oder auf der Suche nach dem schnellsten Weg nach Hause – stets lassen wir uns als Menschen einerseits durch Neues begeistern, doch suchen wir andererseits immer auch nach dem Vertrauten. Wir wollen Beziehungen und Ähnlichkeiten entdecken, um das Neue einzuordnen. Der Bezug zum Vertrauten ermöglicht dann Orientierung und gewährt Sicherheit. Wir finden für unsere Auftraggeber die richtige Balance zwischen Begeisterung und Orientierung.

Kundenbedürfnisse verstehen und Orientierung schaffen

Customer Journey: Den gesamten Lebenszyklus im Blick

Neben der eigentlichen Nutzungsdauer sind auch die Erfahrungen vor und nach der eigentlichen Nutzung entscheidend dafür, ob uns eine Lösung nachhaltig überzeugt. Wir haben daher stets die gesamte Customer Journey, die ein Kunde mit einem Produkt durchlebt, im Blick.

Wie kommt das Neue in die Welt und wo geht es hin?

Wenn Nutzer neue Produkte und Services verwenden, stellen sie immer häufiger die Frage nach dem Ursprung und dem eigentlichem Wert der Produkte. Was passiert mit Produkten, aber auch mit unseren Daten, wenn wir sie nicht mehr brauchen? Für uns ist das ein zentraler Aspekt, wenn wir über die Gestaltung der User Experience nachdenken. Das gilt nicht nur für Produkte, sondern auch für Services, die einen Einfluss auf das ökologische Gleichgewicht und das gesellschaftliche Miteinander haben.

Portrait
Bettina Maier
„Als Gestalter sehen wir uns in der Verantwortung den gesamten Lebenszyklus von Produkten und Services zu durchdenken – idealerweise in Kreisläufen.”

Unsere Vorgehensweise

Während der Arbeit an über 800 Projekten haben wir unsere Methoden, Werkzeuge und Prozesse geschliffen. Mit dieser Erfahrung können wir schnell und adaptiv Lösungen entwickeln. Im Wechselspiel zwischen Verstehen, Denken und Machen, testen wir Ergebnisse direkt mit Nutzern und prüfen sie auf Basis von umfangreichen Datensätzen. Wir fördern den kritischen Diskurs, beschleunigen die Entscheidungsfindung und etablieren ein Kreislauf der stetigen Verbesserung.

Über die gesamte Projektlaufzeit schärfen neu gewonnene Erkenntnisse das Produkt, wie auch unseren Prozess – so können wir Methodik und Projektfokus jederzeit anpassen. Wir begleiten unsere Auftraggeber von der Strategieentwicklung, über die Ideation und Implementierung bis zur Markteinführung und darüber hinaus. Lassen Sie uns gemeinsam bedeutungsvolle Produkte gestalten.